Carefree Highway

Her name was Ann and I’ll be damned if I recall
her face. She left me not knowin‘ what to do.
Carefree highway, let me slip away on you.“ Diese
Zeilen notierte Gorden Lightfoot während einer
Busfahrt auf der Arizona State Route 74, und als
er den Carefree Highway hinter sich gelassen
hatte, war der Song fertig. Acht Monate später
wurde das Lied fürs Studioalbum „Sundown“
eingespielt.

Sundown“ war
quasi der
Durchbruch, das
1974
veröffentlichte
Album kletterte
auf Platz 1 der
US-Charts und
blieb dort 41
Wochen hängen.
„Carefree
Highway“ entstand, wie Gorden Lightfoot sagte,
als er das Straßenschild las, irgendwo hinter
Flagstaff, er dachte, das klingt gut für den
Titel eines Songs, und so schrieb er ihn zwischen
ein paar Zigaretten mit dem Blick in die
Landschaft, klappte das Notizbuch zu und legte es
für Monate zur Seite. Aber wer war diese Ann, die
ihn dazu inspirierte den Blues einer vergangenen
Liebe auf Fernweh und Vergangenheit zu singen?
Gab es sie wirklich, oder bediente er sich einer
Metapher?

Irgendwann 1958 oder 1959, als Lightfoot in
Kalifornien Musik studierte und nebenbei leben
musste, arbeitete er als Produzent von Werbespots
und spielte den Pianisten in verschiedenen Bars.
Hier traf er Ann (?) – ihren Nachnamen werde er
nie preisgeben – und sagte darüber: „Es war die
Zeit des Umbruchs, ich fand gerade erst die
Richtung der Musik, die ich machen wollte, das
Rock`n`Roll-Fieber der 50er Jahre flaute ab, die
Folk-Revival-Bewegung entstand, und mittendrin
lernte ich sie kennen: ein selbstbewusstes
Mädchen (girl), sehr hübsch, sie kam, sah, siegte
und verschwand.“ Gemeint ist jenes Erlebnis, das
man als die „erste Liebe“ bezeichnet und
gewöhnlich mit weiteren Liebschaften
überstreicht. Ein Jahr später kehrte er zurück
nach Kanada, aber die Episode mit Ann hatte sich
fest eingebrannt.

Gorden Lightfoots Karriere begann als
Songschreiber. Es folgten eigene
Plattenaufnahmen, dann Konzerte und Tourneen
sowie Drogen, Suff und verschiedene Ehen.
Inmitten des Höhepunkts seines Ruhmes sah er Ann
nach einem Konzert wieder, man sagte Hallo,
wechselte ein paar Worte, freundlich distanziert,
„sie wusste nicht, dass sie die Protagonistin von
`Carefree Highway` ist, und ich sagte es ihr auch
nicht.“ Ann war längst verheiratet, dazwischen
lagen 15 Jahre, während er gerade seine zweite
Frau kennengelernt hatte. Doch wie sehr ihn das
Intermezzo mit Ann beschäftigte hatte, diese
scheinbar flüchtige Liason, wird von der Lyrik
ausdrucksvoll erzählt; der Highway ist die
sorgenfreie Autobahn der Jugend, und wie geht es
den alten Kumpels heute Nacht? Gorden Lightfoot
(80) kann sich immer noch verdammt gut an Anns
Gesicht erinnern, und den Songtext hat er
ebenfalls nicht vergessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.