2020

Es wird ein Tunnelprojekt. Nein, es war ein
Tunnelprojekt in Form eines Kinderbuches. Jetzt
wird es ein Kinderbuch, in dem Tunnel vorkommen.
Allerdings aus anderer Sicht. Vielleicht aus
dieser?

Auch eine Waschmaschine hat
einen Tunnel, der gewöhnlich
Abfluss genannt wird. Doch wo
Wasser reinkommt, muss es
irgendwo rausgehen. Das
Gleiche gilt für den Inhalt:
Es ist, bei Gott und Teufel
nicht möglich, Wäsche in eine
Maschine zu packen,und kleine
Kinder rauszukriegen.
Trotzdem bestürzen immerfort
Ereignisse, wo von „fehlenden
Wäschestücken“ berichtet wird.

Socken treten normalerweise als Paar auf, was ja
auch irgendwie Sinn macht, da die meisten
Menschen auch zwei Füße haben. Doch in unserer
heutigen, so hektisch gewordenen Welt kommt es
leider immer häufiger vor, dass die Paare
plötzlich – und manchmal auch gewaltsam –
auseinandergerissen werden. Kaum kümmern sich
noch treusorgende, fleißige Hausfrauen so
gewissenhaft um die Wäsche, und so kommt es, dass
die Fußbekleidung heute oftmals schon vor ihrem
löchrigen Ende ihres Partners beraubt wird.
Gerade einmal 62 % aller Sockenpaare werden noch
gemeinsam ausrangiert, wie eine aktuelle Umfrage
der Hans-Maulwurf-Universität für Sinnlose
Studien zeigt.

Böse, sockenfressende Waschmaschinen und
hinterhältige und gefräßige Flauschtrockner,
spielen der ahnungslosen Dreckwäsche die heile
Welt
vor. Geben vor, Gutes zu tun, versprechen
den Socken Sauberkeit, lang anhaltende Frische
und einen heimeligen Duft. Doch in Wahrheit
lauern diese verlogenen Cyborgs den ahnungslosen
Strickprodukten auf, um sie als Leckerbissen zu
genießen. Dabei sind ihnen sowohl die Gefühle der
Opfer und der Hinterbliebenen als auch die der
Eigentümer wurschtpiepegal. An dieser Stelle mag
man geneigt sein, zu fragen, ob nicht auch
gewisse Unterwäschestücke von der Größe her in
das Beuteschema passen. Das tun sie, in der Tat,
wenn auch nur sporadisch – sozusagen als Beifang.
Nur sind Schlüpfer ausgesprochene Einzelgänger.
Ihr Verschwinden wird oft schlicht nicht
wahrgenommen und sie selbst von keinem Partner
vermisst. Es ist und bleibt halt ein Mysterium.
Nostradamus hatte bereits im 16. Jahrhundert
prophezeit, das so etwas passieren würde.

 

Autor