Archiv der Kategorie: Artikel

Was übrig bleibt – Gedichtebuch

Bleibt ein letztes Wort.
„Ganz normal“ sind die
Social-Beat-Gedichte, die
Hartmuth Malorny da
schreibt, und natürlich
auch wieder nicht. Denn
alles ist eine Frage der
Perspektive, weshalb ein
neuer Blickwinkel, den
Malorny immer wieder
sucht, das scheinbar
Normale als geradezu
verrückt erscheinen läßt
und das Verrückte als ganz normal.

Was übrig bleibt – Gedichtebuch weiterlesen

Stadt, Land, Blues. Thomas C. Breuer

Thomas C. Breuer

Thomas C. Breuer ist eigentlich freier Schriftsteller und lebt
in Rottweil. Er ist auch
Kabarettist, und seit 1977
hauptsächlich auf den
Kleinkunstbühnen Deutschlands
zu sehen. Die Erfahrungen
seiner Auftritte in den Metropolen, Kleinstädten und Provinznestern
dieser Republik fasst er in dem Buch
„Stadt Land Blues“ gekonnt zusammen.

Stadt, Land, Blues. Thomas C. Breuer weiterlesen

Rainer J. Hocher: Tot-Gelebt

© Rainer J. Hocher

Er gab sich selbst
gerne das Bild des
deutschen Charles
Bukowski, ruppig am
Telefon, lustig halb
betrunken, und total
blau stieg ihm der
Geist zu Kopf – nicht
immer im Einklang
seiner Mitmenschen. Bis
zu seinem Tod
publizierte er über ein
Dutzend Eigentitel,
gefüllt mit Lyrik,
Kurzgeschichten – und Romane sind auch darunter.

Rainer J. Hocher: Tot-Gelebt weiterlesen