Schlagwort-Archive: Paris

Die Gebrüder de Goncourt

Wikipedia
Der nach ihnen benannte Prix Goncourt (Literaturpreis)ist heute mickrig dotiert, 10 symbolische Euro winken dem Gewinner, doch er hat einen starken Einfluss auf den Erfolg eines Buches und ist demnach ziemlich begehrt. Die Schriftsteller-Brüder Edmond und Jules de Goncourt, deren wichtigstes Werk das von 1851 bis 1896 geführte Tagebuch-Journal war, zählten zu den schillerndsten Figuren des Pariser Literaturlebens, Schriftsteller und Philosophen trafen sich bei feuchtfröhlichen Soireen, um große Fragen der Kunst zu erörtern, vor allem, um den neusten Klatsch und Tratsch auszutauschen.
Die Gebrüder de Goncourt weiterlesen

Gaby Deslys

Lizenz Wikipedia

Die Göttliche ist tot, nun kann der Dichter ihre
Legende erzählen. Gaby Deslys wurde am 04.
September 1881 in Marseille geboren, und Anfang
des 20. Jahrhunderts war sie bereits ein
gefeierter Star. 1906 verließ sie die Pariser
Bühnen und ging nach London. 1911 landete sie in
New York. Die Sängerin, Tänzerin und
Schauspielerin pflegte einen extravaganten
Lebensstil. Auch dafür wurde sie gefeiert.

Gaby Deslys weiterlesen