Schlagwort-Archive: Underground

Rainer J. Hocher: Tot-Gelebt

© Rainer J. Hocher

Er gab sich selbst
gerne das Bild des
deutschen Charles
Bukowski, ruppig am
Telefon, lustig halb
betrunken, und total
blau stieg ihm der
Geist zu Kopf – nicht
immer im Einklang
seiner Mitmenschen. Bis
zu seinem Tod
publizierte er über ein
Dutzend Eigentitel,
gefüllt mit Lyrik,
Kurzgeschichten – und Romane sind auch darunter.

Rainer J. Hocher: Tot-Gelebt weiterlesen

Rodneys Underground Press, RUP

Es gibt sie noch, die alternativen Kleinverlage, die sich bewusst gegen den Internet-Giganten Amazon stellen, denn alternativ ist ja eine Wahl zwischen den Möglichkeiten, und alternativlos nur das Unwort des Jahres 2010. Seit die VG-Wort ihre Ausschüttungen neu regeln musste, traf es besonders die Kleinverlage. RUP hingegen existiert seit
25 Jahren.

Rodneys Underground Press, RUP weiterlesen

Urs Böke: Morbus Heimat

Urs Böke schreibt seit
Jahrzehnten Gedichte, Gedichte
und immer wieder Gedichte. Ob
zwischen Job und Wohnung, oder
im Übergang von der Nacht zum
Tag, stets fokussiert er
Eindrücke, presst sie aus und
serviert dieses:
„Ein Raum
voller Menschen/ und dann noch
bei Tage/ das ist dein größter
Alptraum/ Ein Leben ohne
Ehrgeiz/ und immer nur Nacht/
das ist dein bester Moment.“
Urs Böke: Morbus Heimat weiterlesen

HTML

Quellcode: h-malorny.de

<html>
<head>
<title>Hartmuth Malorny</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
<meta http-equiv="description" content="Hartmuth Malorny">
<meta http-equiv="keywords" content="Underground, Social Beat, Autor, Malorny, Bewegungen im Untergrund, Kronkorken für den Nachlaß, Was übrig bleibt">
<meta name="publisher" content="Hartmuth Malorny">
<meta name="copyright" content="Hartmuth Malorny">
<meta name="revisit-after" content="14 days">
<meta name="ROBOTS" content="INDEX, FOLLOW">
<meta name="page-topic" content="private homepage">
<meta name="audience" content="All">
</head>
<frameset rows="50,*,42" frameborder="0" border="0"> 
<frame src="down.htm" frameborder="0" border="0" name="down" scrolling="no">
<frame src="site02.htm" frameborder="0" border="0" name="target01" scrolling="Auto">
<frame src="menu1.htm" frameborder="0" border="0" name="menu1" scrolling="no">
</frameset>
</html>